Keine gesundheitliche Gefährdung

Maßnahmen zum Schutz der Haut sind nicht erforderlich.

Geringe gesundheitliche Gefährdung

Schutzmaßnahmen sind sehr empfehlenswert.

Hemd, Sonnencreme und Sonnenbrille schützen vor zuviel UV-Strahlung.

Mittlere gesundheitliche Gefährdung

Schutzmaßnahmen sind erforderlich.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät, mittags den Schatten zu suchen.
In der Sonne werden Hemd, Sonnencreme, Sonnenbrille und Kopfbedeckung benötigt.

Hohe gesundheitliche Gefährdung

Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rät,
zwischen 11 und 15 Uhr den Aufenthalt im Freien zu vermeiden,
aber auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen,
Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten.

Sehr hohe gesundheitliche Gefährdung

Besondere Schutzmaßnahmen sind ein Muss.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt, zwischen 11 und 15 Uhr im Schutz eines Hauses
 zu bleiben und auch außerhalb dieser Zeit unbedingt Schatten zu suchen. Ein sonnendichtes Hemd,
 lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut
sind auch  im Schatten unerlässlich.